#WTF2020

Monis Rache und die Rache am Patriarchat – Sexualisierte Gewalt in der Linken und Möglichkeiten des Umgangs

Donnerstag 6.8.'20 10:00 - 12:00 Uhr

Das Jahr 2020 begann mit einem doppelten Schock, auf zwei linken Festivals wurden FLINTA Personen gegen ihren Willen auf Dixiklos oder in Duschen gefilmt und die Videos auf Pornoplattformen gestellt und verkauft. Dieser Schock und der z.T. sehr schlechte Umgang damit (Betroffene und Festivalorga wurden nicht informiert) rüttelte einen Teil der Linken wach. Es gibt seitdem Strukturen, die das Thema neu aufrollen, lautstarke Demos brachten es auf die Straße. Aber auch der Umgang mit sexualisierter Gewalt und kritische Männlichkeit werden seitdem aktiver diskutiert. Bei dem Workshop wollen wir einen kurzen Einblick geben, mit euch Handlungsmöglichkeiten diskutieren und entwickeln, sowie uns mit euch über die Gesetzeslage und Transformative Justice austauschen.

AK Feminismus der Naturfreundejugend-Berlin

Wer möchte kann sich hier vorab informieren:

https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/spannervideos-das-heimliche-verbrechen-100.html
https://racheampatriarchatberlin.noblogs.org/